LOGO-LASIT

LASIT beantwortet die 10 häufigsten Fragen zum Beschriftungslaser

tracc-news-mob LASIT beantwortet die 10 häufigsten Fragen zum Beschriftungslaser
Powermark-1 LASIT beantwortet die 10 häufigsten Fragen zum Beschriftungslaser

LASIT ist die größte italienische Fabrik, die sich dem Beschriftungslaser widmet. Unsere Lösungen entwickeln sich ständig weiter und wir arbeiten jeden Tag daran, unsere Beschriftungstechniken und -parameter zu perfektionieren, um unseren Kunden zu garantieren: Schnelligkeit, Präzision, HaltbarkeitHeute möchten wir Ihnen die häufigsten Fragen beantworten, die wir zum Thema Beschriftungslaser und den dazugehörigen Systemen erhalten. Wenn Sie Fragen haben, die hier nicht aufgeführt sind, zögern Sie bitte nicht, uns im Chat zu schreiben oder unser Kontaktformular auf dieser Seite zu verwenden. Einer unserer Experten steht Ihnen jederzeit zur Verfügung, um die beste Lösung zu finden oder eine Live-Demonstration in Ihrem Unternehmen zu organisieren.

1. Woher weiß ich, mit welchem Laser ich meine Produkte markieren soll?

Es gibt verschiedene Arten von Laserquellen, die unterschiedliche Materialien markieren. Alle Metalle können mit dem traditionellen Faserlaser markiert werden (der die häufigste Quelle ist), während Kunststoffe mit dem traditionellen Faserlaser, dem MOPA-Faserlaser, dem grünen Laser oder dem UV-Laser markiert werden können. Für organische Materialien wie Holz und Glas ist der CO2-Laser definitiv am besten geeignet. LASIT verfügt über ein Labor mit 20 Lasern, die sich in der Quelle, der Leistung und dem Zubehör (wie dem 3-Achsen-Kopf für 3D-Markierungen) unterscheiden. Wir führen kostenlose Tests an Ihren Produkten durch und kümmern uns darum, die idealen Parameter für Ihre Bedürfnisse zu finden. Klicken Sie hier, um eine kostenlose Beratung und die Lieferung der zu testenden Komponenten zu buchen.

2. Welche Maschine ist am besten für meine Bedürfnisse geeignet?

Die Art der Maschine hängt von vielen Faktoren ab, wie z.B. dem zu kennzeichnenden Teil (Größe und Form) und der erforderlichen Produktivität. Die wichtigsten und beliebtesten Kategorien von Beschriftungsmaschinen sind:

LASIT hat auch maßgeschneiderte Beschriftungsmaschinen für spezielle und besonders beliebte Anwendungen entwickelt, wie den Flyroller für die Kennzeichnung von Bremsscheiben, den Penfeeder für Stifte und die TowerLabel-Linie für die Kennzeichnung von Typenschildern.

3. Wieviel kostet ein Beschriftungslaser?

Der Preis eines Beschriftungslasers wird hauptsächlich durch zwei Dinge bestimmt: die Quelle und die Art des Markers. In der vorherigen Frage haben wir z.B. eine Reihe von Modellen aufgeführt, die unterschiedliche Strukturen und Größen haben, die den Preis beeinflussen.

Der dritte Faktor, den Sie berücksichtigen sollten, ist das Zubehör. Die Beschriftungsmaschinen können je nach Bedarf mit verschiedenem Zubehör ergänzt werden.

In diesem Artikel erklären wir Ihnen im Detail, wovon die Kosten für einen Marker abhängen und was Sie vor dem Kauf eines Beschriftungslasers beachten sollten.

Möchten Sie wissen, welche LASIT-Lösungen es für Ihre Branche gibt?

Fragen Sie nach einer kostenlosen Beratung. Einer unserer Experten beantwortet gerne Ihre Fragen und berät Sie bezüglich der für Sie bestmöglichen Lösung.

Durch Versenden dieses Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.
Testa3ASSI-1024x512 LASIT beantwortet die 10 häufigsten Fragen zum Beschriftungslaser
XYZ-03-1024x756 LASIT beantwortet die 10 häufigsten Fragen zum Beschriftungslaser
4. Kann ich den Beschriftungslaser in eine Produktionslinie integrieren?

Die Integration von Lasern in eine Produktionslinie ist ein sehr gängiges Verfahren. LASIT-Laser können problemlos in automatische Linien integriert werden. Die Verwaltung der Lasersteuerung kann entweder über einen PC oder unabhängig davon (ohne PC) erfolgen. Außerdem kann ein PC potenziell eine unendliche Anzahl von Lasern verwalten. Das liegt auch daran, dass die LASIT-Laser die Kommunikationsprotokolle Profinet, PROFIbus und PROFIsafe verwenden.

Die LASIT-Integrationsbeschriftungslaser entsprechen allen Vorschriften zur Gewährleistung der Sicherheit von Bedienern und Linien. Laden Sie unsere Powermark Laser-Broschüre auf dieser Seite herunter, um mehr über die LASIT Integrationslaser zu erfahren.

5. Wie viele Teile kann ich gleichzeitig markieren?

Die Antwort auf diese Frage hängt sehr stark von der Art des Systems ab, das wir wählen. Im gleichen Zyklus kann ich mehrere Komponenten markieren – zum Beispiel, indem man eine Palette mit Teilen in die Maschine legt. Dazu benötige ich bei einer Maschine mit nur einer Z-Achse eine größere Brennweite (ein Objektiv, das einen größeren Bereich erfasst). Wenn sich der Laserkopf jedoch auch in X (horizontal) und Y (in der Tiefe) bewegt, wird der Arbeitsbereich insgesamt größer, weil der Laser mehr Positionen erreicht, und ich werde keine Probleme haben, alle Komponenten auf der Palette zu erreichen.

6. Kann ich Logos und Codes mit demselben Gerät markieren?

Der Laser wird von einer Software gesteuert, in der wir alle Befehle einstellen. Die LASIT FlyCAD Software ist einfach zu bedienen und sehr intuitiv. Mit demselben Laser können wir jeden Code, jede Grafik und jedes Logo markieren. Wir können eine Verbindung zu den MES-ERP-Systemen der Fabrik herstellen, um die Reihenfolge der Produktionsaufträge zu verwalten, oder ein anderes Layout definieren, das anhand des QR-Codes, den die Kamera vor dem Start des Zyklus liest, markiert wird.

7. Kann ich 3D-Markierungen erstellen? Kann ich zylindrische Komponenten markieren?

Dank der 3-Achsen-Kopftechnologie sind wir in der Lage, den Fokusabstand so zu steuern, dass ein maximaler Markierungskontrast auch auf nicht ebenen Komponenten gewährleistet ist. Dies ist entscheidend, um den Prozess zu beschleunigen und die Qualität der Lasergravur auf unebenen Komponenten wie Druckgussformen, Stiften, Wasserflaschen, Haushaltsgeräteteilen und vielen anderen zu verbessern.

8. Wie lange hält ein Laser und welche Wartung ist erforderlich?

Die geschätzte Lebensdauer eines aktiven Faserlasers beträgt 100.000 Stunden bei vollem Betrieb. Die Wartung hängt sehr stark von der Pflege der Maschine und der Anzahl der Komponenten ab, aus denen sie besteht. Die häufigste Wartung ist die der Absaugsysteme, bei denen die Filter ausgetauscht werden müssen, sobald sie abgenutzt sind, und die der Fokuslinse, die durch den feinen Staub, der beim Lasergravieren entsteht, verschmutzt wird.

Filtri LASIT beantwortet die 10 häufigsten Fragen zum Beschriftungslaser
9. Braucht der Laser einen Absauger?

Ein Absauger ist notwendig, wenn beim Markieren viel Feinstaub anfällt. Ohne ein gutes Vakuumsystem haben das optische System des Lasers (mit dem sich auf der Linse ansammelnden Mikrostaub) und der Bediener selbst, der die Dämpfe einatmet, die schlimmsten Folgen.

In diesem Artikel erklären wir, wann und warum es wichtig ist, einen Absauger in Ihrem Beschriftungslaser zu haben. Alle LASIT Beschriftungslaser sind für die Integration des Vakuumsystems vorbereitet, unabhängig davon, ob das Werk des Kunden über ein zentralisiertes System verfügt oder nicht.

10. Wie schnell ist die Laserbeschriftung?

Je nach Größe des zu markierenden Objekts und der zu erreichenden Tiefe variieren die Markierungszeiten. Die Geschwindigkeit der Markierung wird durch die Leistung (Wattleistung) bestimmt, wobei alle Dinge gleich sind.

LASIT verfügt über eine breite Palette von Lasern und ein Labor mit zwanzig Quellen, mit denen es kostenlose Tests an verschiedenen Materialien und Komponenten durchführt, um die Leistung zu optimieren und die idealen Laserparameter für jede Anwendung zu finden.

Hier sehen Sie einige Beispiele für Markierungen, die mit der gleichen Laserquelle bei unterschiedlichen Leistungen vorgenommen wurden. Auf diese Weise können Sie sehen, wie sich die Leistung auf die Geschwindigkeit der Laserbeschriftung auswirkt.

REPORT L46622 MATERIAL LASER ZEIT

L46622 LASIT beantwortet die 10 häufigsten Fragen zum Beschriftungslaser

Aluminium
Fly Mopa 30W
14.8 sec
Fly Mopa 50W
11.5 sec
REPORT L45522 MATERIAL LASER ZEIT
L45522-1 LASIT beantwortet die 10 häufigsten Fragen zum Beschriftungslaser
Aluminium
FiberFly 20W
7.2 sec
FiberFly 30W
5.4 sec

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Teile es auf

In Verbindung stehende Artikel

Die Welt der Laser
entwickelt sich ständig weiter.

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus Ihrer Branche.

Konfigurieren Sie Ihren Marker