Lasermarkierung im Werbesektor

Office

Im Werbesektor sind die Hauptanforderungen der Gerätehersteller: hohe Produktivität, Vielseitigkeit des Lasermarkers und Markierung bestimmter Dekore.

Die ästhetische Lasermarkierung spielt hier eine dominierende Rolle, daher ist die Wahl der Lasermarkierung und der Markierungsparameter wichtiger als anderswo.

LASIT führt normalerweise kostenlose Gadget-Tests durch. Dies hilft uns, den besten Laser unter den 13 verschiedenen Quellen in unserem Labor zu identifizieren. Auf der Grundlage von Material, Bearbeitung und gewünschtem Design wird die beste Auswahl bewertet. In Bezug auf die Qualität der Lasermarkierung ist die Wahl der Quelle von grundlegender Bedeutung. Um den Produktionsanforderungen gerecht zu werden, sind andererseits die Automatisierung und das Beschriftungssystem des Lasers wichtig.

Die Laserquelle, die LASIT gerade wegen ihrer Vielseitigkeit am häufigsten vorgeschlagen hat, ist die MOPA-Faser , die sich dank der Möglichkeit der Einstellung der Pulsdauer besonders für die präzise Laserbeschriftung von lackierten oder verchromten Bauteilen eignet.

Der MOPA-Laser behält die Vorteile der herkömmlichen Faser bei (keine Wartung, lange Lebensdauer und Luftkühlung), kann jedoch eine Reihe von Mehrwerten sowohl für die Kennzeichnung von Kunststoffen als auch von Metallen aufweisen.

cabinet-gantrymagty

Lasermarkierung versus Tampondruck

Die Tampon-Drucktechnologie ist derzeit in der Branche weit verbreitet, aber der Laser wird aufgrund der Vorteile , die er gegenüber der alten Methode bietet, immer beliebter:

tampografia

Einsparung

Tampondruckfarben müssen ständig ausgetauscht und Abfallstoffe entsorgt werden. Für eine Kette mit hoher Produktivität ist dies mit sehr hohen Kosten verbunden;

serigrafia-800x445-

Ökologie

Der Laser ist unter dem Gesichtspunkt der Umweltsicherheit die beste Technologie. Null Abfall bedeutet auch weniger chemische und gefährliche Substanzen;

Sie möchten mehr erfahren?
Download Broschüre

Die Präzision des Lasers für die Beschriftung von Werkzeugen

Durch Versenden dieses Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.

flycad-01

Datendynamizität

Mit der Lasermarkierung können Sie die Datendynamizität über die Software verwalten und Seriennummern und Sequenzen automatisch generieren;

Camoione-Promozionale-010

Widerstandsfähigkeit

Drucke und Etiketten werden mit der Zeit beschädigt und Codes oder Texte sind nicht mehr sichtbar. Dies kann sowohl die Produktivität als auch das Image des Unternehmens beeinträchtigen.

Das System und das Zubehör variieren je nach Anwendung: vom 3-Achsen-Kopf zur Laserbeschriftung von zylindrischen Bauteilen, wie Stiften oder Kolben, bis hin zu Drehtischmaschinen, die von unseren Kunden sowohl wegen ihrer hohen Produktivität als auch wegen der Möglichkeit, verschiedene Teile mit dem selben Marker zu kennzeichnen, besonders geschätzt werden.

3D-Lasermarkierung mit dem 3-Achsen-Kopf

Der dreiachsige LASIT-Kopf besteht aus einem System von Linearmotoren, zwei rotierenden X- und Y-Motoren, mit denen Sie den Laserstrahl entlang der Achsen bewegen können, und einer dritten Achse zum Fokussieren. Der Laserstrahl passiert ein Objektiv, das mit einer beweglichen Linse ausgestattet ist, die wiederum auf einem linearen Übersetzer montiert ist. Der Betrieb wird automatisch über die FlyCAD-Software angepasst.

Das Herzstück des dreiachsigen Kopfes ist das optische Konzept, das je nach Art der Anwendung und ihren Anforderungen variiert: Das System kann sich an die Größe des Arbeitsfelds und die Größe des erforderlichen Laserspots anpassen.

Die Scanspiegel befinden sich hinter den Objektivlinsen. Der rohe Laserstrahl tritt durch die dynamische Expansionslinse in das optische System ein. Die Objektivlinsen zeichnen den von den dynamischen Expanderlinsen gebildeten Gaußschen Strahl auf der Zielebene neu.

testa3assi-1
Campione-promozionale-04545

Die Bewegung der dynamischen Expanderlinsen durch den linearen Übersetzer ändert den Abstand der Brennebene und damit den dynamischen Fokus. Die Spiegel (MX und MY), die sich im XY-Scanmodul befinden, beugen den Strahl und lenken ihn durch Winkelablenkung, um den Arbeitsbereich abzutasten.

Dieser Vorteil des 3-Achsen-Kopfes ist besonders nützlich bei Komponenten wie Trinkflaschen, Gläsern und anderen runden Werkstücken. Obwohl er nicht immer benötigt wird, ist es nützlich zu wissen, dass LASIT einer der ersten Hersteller der Welt war, der ihn im Jahr 1991 auf den Markt brachte.

Der produktivste Lasermarker der Welt

Im Jahr 2020 hat LASIT den größten Lasermarker der Welt ausgeliefert. Es war das größte jemals gebaute Projekt und auch eines der komplexesten.

Der auf einer Messe in Las Vegas getroffene Kunde stellte LASIT ganz besondere Bedarfe vor, an denen zu arbeiten sei:

Die ursprüngliche Idee des Kunden war der Kauf von vier Lasermarkern. Nach einer lang erwarteten Forschungs- und Entwicklungsstudie fand LASIT eine andere Lösung. So entstand das Fly Gantry MAG-Projekt.

robot
Der Lasermarker kann in 3 verschiedenen Modi arbeiten
1
Vollautomatischer Modus

Der Bediener lädt die Komponenten in die Magazine und startet den Zyklus. Der YZ-Roboter nimmt die Palette auf und bringt sie zum Markierungsschrank. Während der Laser die erste Palette markiert, bewegt sich der Roboter bereits in Richtung der zweiten. Es gibt keine Zeitverschwendung zwischen den Zyklen.

2
Unterstützter Modus

Der Bediener wählt eine leere Palette aus und belädt sie mit den Komponenten, wenn der Roboter sie zum Laserbeschriftungsschrank bringt. Während des Zyklus kann der Bediener eine andere Palette zurückrufen und laden.

3
Manueller Modus

Der YZ-Roboter ist deaktiviert und der Bediener lädt die Paletten manuell direkt von der Vordertür der Markierungsmaschine. Der Zyklus ist länger, aber Sie können große und schwere Komponenten laden, die für herkömmliche Paletten für kleine Geräte nicht geeignet sind.

In diesem Artikel erfahren Sie mehr darüber, wie das Fly Gantry MAG die Magazine und die beiden Laser intelligent verwaltet. Um mehr über sie zu erfahren, können Sie indes ihre Geschichte lesen.

Lasermarkierung von Stiften: Automatisierung und Produktivität

Der PenFeeder ist ein automatisches System zur Laserbeschriftung von zylindrischen Bauteilen. Das erste Mal wurde er verwirklicht, um Stifte automatisch zu markieren. Seine Automatisierung ist jedoch so, dass er sich an verschiedene Arten von zylindrischen Teilen anpasst. Er ist das ideale Produkt, um auf große Produktionsmengen und wichtige Zyklen am selben Tag zu reagieren.

Das System ist vollautomatisch und daher gibt es kaum manuelle Arbeit durch einen Bediener. Die Stifte werden ungeordnet in das Magazin geladen, und es ist der Penfeeder, der ihre geordnete Positionierung an den Ketten mithilfe speziell entwickelter V-förmiger Rippen autonom anordnet.

Promozionale-Coeprtina

Das Hebe- und Rotationssystem bewegt dann die Stifte, um die Clips auszurichten, damit die Präzision der Arbeit und die Optimierung der Zeit bis zum nächsten Schritt sichergestellt werden.

Das Markierungs- und Rotationssystem ermöglicht die automatische Drehung der Stifte um 360 °, wobei sie bewegt werden, um den gesamten Umfang zu markieren.

Unsere Vorteile

Ein einziger Anbieter

Nur ein Ansprechpartner,
vom Design bis zur Umsetzung

Schnittstelle

PROFIBUS,
PROFINET und PROFIsafe Protokolle

Integration

Integration in MES/ERP Systeme

Industrie 4.0

Interaktion mit den betrieblichen Datenbanken für Industrie 4.0

Kamerasysteme

Automatische Zentrierung, Prüfung von 2D Codes und zugehöriges Code-Grading, OCR Erkennung

Lasersysteme

Für alle Anwendungsgebiete und die Integration in Produktionsketten

Ein einziger Anbieter

Nur ein Ansprechpartner, vom Design bis zur Umsetzung

Schnittstelle

PROFIBUS, PROFINET und PROFIsafe Protokolle

Integration

Integration in MES/ERP Systeme

Kamerasysteme

Automatische Zentrierung, Prüfung von 2D Codes und zugehöriges Code-Grading, OCR Erkennung

Industrie 4.0

Interaktion mit den betrieblichen Datenbanken für Industrie 4.0

Lasersysteme

Für alle Anwendungsgebiete und die Integration in Produktionsketten