LOGO-LASIT

Was ist Lasergravur und wie funktioniert sie?

laser-news-1 Was ist Lasergravur und wie funktioniert sie?

Die Lasergravurtechnologie gehört zu den Laserbearbeitungstechnologien. Die Lasergravur ist eine Markierungsmethode, bei der ein Laser mit hoher Energiedichte verwendet wird, um das Werkstück lokal zu bestrahlen, um die Farbe des Oberflächenmaterials zu verdampfen oder zu ändern und eine dauerhafte Markierung durchzuführen.

Die Lasergravur kann verschiedene Wörter, Symbole und Muster erzeugen.

 

Lasergravurmaschinen kommen zum Einsatz, wenn Schnelligkeit und hohe Präzision gefragt sind. Zum Beispiel elektronische Komponenten, medizinische Komponenten, Werbeartikel, Schmuck, Autoteile, Kunststoffknöpfe, Hydraulik, Etiketten und so weiter. Der Laserpunkt ist so dünn, dass wir präzise auf mikroskopisch kleine Oberflächen fokussieren können.

 

Die Lasergravur funktioniert, indem ein fokussierter Lichtstrahl (der Punkt) verwendet wird, um die Oberfläche eines Materials zu markieren. Wenn der Strahl mit der Materialoberfläche interagiert, verändert er die Eigenschaften und das Aussehen des Materials. Dieser konzentrierte Strahl zielt nur auf einen bestimmten Bereich ab, wodurch die Lasergravurmaschine präzise, ​​qualitativ hochwertige und kontrastreiche Markierungen erstellen kann, die auf praktisch jeder Oberfläche leicht zu lesen oder zu scannen sind. Diese Funktion macht die Lasergravur ideal für Anwendungen, bei denen Genauigkeit und Dauerhaftigkeit entscheidend für den Erfolg sind.

Der gebräuchlichste Laser ist der Faserlaser, der auf allen Metallen und den meisten Kunststoffen wirksam ist, wobei auch seine MOPA– und Pikosekunden-Versionen berücksichtigt werden. Dieser Laser arbeitet mit 1070 nm und liefert eine deutlich höhere Leistung, um härtere Materialien wie Metall zu markieren.

 

Ein weiteres Beispiel kann der UV-Lasermarkierer sein, der eine Wellenlänge von etwa 355 nm hat und eine geringere Leistung zum Markieren von wärmeempfindlichen Materialien wie Kunststoff und Glas bietet. Da UV-Lasermarkierer und andere Geräte der Kategorie „Kaltlaser“ weniger Energie abgeben, sind sie großartige Lösungen für viele organische oder weiche Produkte, da sie das Material weniger wahrscheinlich verbrennen. Im Vergleich zu anderen nicht-permanenten Markierungsverfahren wie Drucken oder Etikettieren verwendet die Lasergravur keine Verbrauchsmaterialien und erfordert weniger Wartung.

 

LASIT bietet außerdem einen schnellen und zuverlässigen Kundensupport, kostenlose Markierungsmuster und die Möglichkeit, das Laserlabor und die Fabrik in einem Videoanruf zu sehen, wann immer Sie möchten. Buchen Sie Ihren Anruf auf dieser Seite.

MEDICALE-02-scaled-e1647421840959 Was ist Lasergravur und wie funktioniert sie?

Wie funktioniert die Lasergravur?

Die Lasergravur ist ein Prozess, bei dem Materialien zu Dämpfen verdampft werden, um dauerhafte, tiefe Markierungen zu gravieren. Der Laserstrahl wirkt wie ein Meißel, der Markierungen einritzt, indem er Schichten von der Materialoberfläche entfernt. Der Laser trifft lokalisierte Bereiche mit enormer Energie, um die für die Verdampfung erforderliche hohe Hitze zu erzeugen.

 

Aber zuerst ist hier ein kurzes Video, das einen Faserlaser-Gravurprozess in Aktion zeigt. In diesem Video sehen Sie die hochwertigen Kontraste, die Markierungsgeschwindigkeit und die beim Lasergravieren entstehenden Dämpfe.

Möchten Sie wissen, welche LASIT-Lösungen es für Ihre Branche gibt?

Fragen Sie nach einer kostenlosen Beratung. Einer unserer Experten beantwortet gerne Ihre Fragen und berät Sie bezüglich der für Sie bestmöglichen Lösung.

Durch Versenden dieses Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.

In Verbindung stehende Artikel

Die Welt der Laser
entwickelt sich ständig weiter.

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus Ihrer Branche.

Konfigurieren Sie Ihren Marker