Warum Laserbeschriftung eine bessere Lösung als Nadelmarkierung ist

LASER-MARKING Warum die Laserbeschriftung im Vergleich zur Nadelmarkierung die bessere Wahl ist
vil_micropercussione_integrata_3 Warum die Laserbeschriftung im Vergleich zur Nadelmarkierung die bessere Wahl ist

Laser-Beschriftungsverfahren haben einige Dinge mit dem Nadelmarkieren gemeinsam, aber es gibt viele Vorteile des Lasers im Vergleich mit dem älteren Schlagpunktverfahren, so dass letztere immer öfter durch den Laser ersetzt wird. Zwar konnte dieser in der Anfangszeit für einige Anwendungen nicht eingesetzt werden, aber nun kann damit praktisch jede Oberfläche dauerhaft markiert, beschriftet bzw. graviert werden.

 

Einer der wichtigsten und offenkundigsten Unterschiede ist der Anschaffungspreis der beiden Technologien. Das Nadelmarkiersystem ist preisgünstiger, aber langfristig zahlt sich die Investition in den Laser stärker aus. Man bedenke nur, dass die durchschnittliche Lebensdauer eines Faserlasers 100.000 Betriebsstunden beträgt. Außerdem macht die Fasertechnologie die Laser sehr viel sicherer und es ist so gut wie keine Wartung erforderlich.

Untersuchen wir einmal die Vorteile der Lasergravur und betrachten wir dazu die Hauptmerkmale und Funktionen der beiden Verfahren.

Funktionsweise und Größe der Markierung

Das Nadelmarkieren erfolgt mit einer relativ dünnen Nadelspitze, die mit einer gewissen Kraft auf die Oberfläche gestoßen wird, um eine Gravur zu erzeugen. Um die Lesbarkeit zu erhalten, sind dem Nadelmarkieren durch Faktoren wie Schriftart, Größe und Dichte der Punkte Grenzen gesetzt.

Bei der Laserbeschriftung können Zeichengrößen von 15 Mikrometer erreicht, spezielle Zeichnungen verwendet und unauslöschliche Zeichen mit größerer Klarheit erzeugt werden. Die LASIT FlyCAD Beschriftungssoftware macht den Umgang mit Schriftarten, Grafiken, Größen und Farben einfach und intuitiv. Zum Zwecke der Nachverfolgbarkeit (Tracking) kann ein Laser DataMatrix-Codes in Größen von 1×1 mm schreiben.

software-1024x576 Warum die Laserbeschriftung im Vergleich zur Nadelmarkierung die bessere Wahl ist

Möchten Sie wissen, welche LASIT-Lösungen es für Ihre Branche gibt?

Fragen Sie nach einer kostenlosen Beratung. Einer unserer Experten beantwortet gerne Ihre Fragen und berät Sie bezüglich der für Sie bestmöglichen Lösung.

Durch Versenden dieses Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.
Marcatura-Colorata-03 Warum die Laserbeschriftung im Vergleich zur Nadelmarkierung die bessere Wahl ist

Beschriftungs- und Gravurarten

Die Vielseitigkeit ist einer der wichtigsten Vorteile der Laserbeschriftung im Vergleich zum Nadelmarkieren. Zunächst kann mit demselben Laser sowohl Kunststoff als auch Metall beschriftet werden.

Beim Nadelmarkieren gibt es nur wenige Optionen hinsichtlich der Zeichenarten: Datenmatrix-Codes, Buchstaben und Zahlen. Andere Zeichen sind zu komplex oder gar nicht möglich (wie zum Beispiel das Beschriften mit einem Barcode).

Was Farben anbetrifft, so sind diese aus naheliegenden Gründen beim Nadelmarkieren unmöglich, während wir mit dem modernen MOPA-Laser hinsichtlich der farbigen Beschriftung von Metallen einen unglaublichen Schritt nach vorn gemacht haben.

Materialien

Wie bereits erwähnt, können mit dem Laser heute alle Metalle, Kunststoffe und organischen Stoffe beschriftet werden. Viele Laser, wie der UV-Laser, der CO2-Laser oder der grüne Laser, werden zum Beschriften empfindlicher und zerbrechlicher Materialien eingesetzt, wie z. B. Glas, Keramik oder Papier und Karton.

Besonders wichtig ist zum Beispiel in der Werbebranche die vielseitige Anwendbarkeit. Der Laser ist somit die ideale Lösung für verschiedenste Gadgets und Komponenten.

Einfache Integration

Der Laser kann sehr einfach in jede Fertigungslinie integriert werden. Seine Abmessungen und seine Form machen ihn ideal für die Arbeit sowohl mit einer Beschriftungsstation (also mit mechanischer Integration) als auch autonom an einer Linie (Integrationslaser).

Die geringen Kosten für Wartung und Ersatz von inneren Bauteilen unterscheiden den Laser von Nadelmarkiersystemen. In der Tat nutzt sich die Nadel bei letzteren leicht ab und muss somit häufig ersetzt werden. Dies ist ein weiterer Grund, warum wir sagen, dass der Laser langfristig größere Rentabilität bietet, die seinen Anschaffungspreis völlig rechtfertigt.

Wenn Sie Tipps zur Wahl des für Ihre Anwendung geeigneten Lasers suchen, könnte Sie dieser Artikel interessieren.

2-814x1024 Warum die Laserbeschriftung im Vergleich zur Nadelmarkierung die bessere Wahl ist
Sample-Tag2 Warum die Laserbeschriftung im Vergleich zur Nadelmarkierung die bessere Wahl ist
Produzione Warum die Laserbeschriftung im Vergleich zur Nadelmarkierung die bessere Wahl ist
Präzision und Schnelligkeit

Laser-Beschriftungsverfahren sind präzise und bieten enorme Flexibilität bei den Inhalten, die umgesetzt werden können, auch hinsichtlich Formen und Farben. Mechanische Aspekte bestimmen beim Nadelmarkieren auch die minimale und maximale Größe des Zeichens. Der Laser bewegt sich nicht nur problemlos in X-, Y- und Z-Richtung, sondern kann auch über Flächen beträchtlicher Größe arbeiten, ohne physisch bewegt zu werden, was ihn sehr viel schneller macht. Sein Spot ist so klein, dass er bei jeder Anwendung absolute Präzision gewährleistet, seien es Logos, Grafiken oder 2D-Codes.

Wartung

Nadelmarkiergeräte müssen häufig kalibriert werden, die Bauteile müssen ersetzt werden und eine regelmäßige Wartung ist Voraussetzung für den einwandfreien Betrieb (siehe zum Beispiel die Spitze des Stiftes, die ständig gegen die Oberfläche stößt). Bei der Laser-Beschriftung fallen 90% der Instandhaltungsprobleme weg, sie bietet höhere Präzision und bessere Kontrolle. Und da als einzige Ressource elektrischer Strom genutzt wird, ist auch die Überlast gering. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Lärmbelastung, die durch Nadelmarkiersysteme verursacht wird. Laser sind extrem leise und effizient. Das Einzige, was bei einem Laser-System beachtet werden muss, ist die Sicherheitsklasse, über die wir in diesem Artikel sprechen.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Teile es auf

In Verbindung stehende Artikel

Die Welt der Laser
entwickelt sich ständig weiter.

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus Ihrer Branche.