Tag Belt

tagbelt-1024x945 Tag Belt

Der Beschriftungslaser Tag Belt ist ideal zum automatischen Beschriften von Schildern und zum Rückverfolgen der ausgeführten Produktionsaufträge.

 

Die Maschine ist mit einem Etikettierungssystem und zwei Förderbändern ausgestattet, die zum Laden und Entladen der Schilder in den Körben dienen.

Einige seiner Merkmale kennen wir bereits von Tower Label X, unserem Bestseller im Hydraulikbereich.

 

Die Ladeplätze für die Schilder sind verstellbar und können daher Etiketten unterschiedlicher Größen aufnehmen. Wenn der Beschriftungsvorgang abgeschlossen ist und das Pick&Place-System das Schild entnimmt, liegt das nächste Schild schon zum Beschriften bereit. Jede Ladevorrichtung kann bis zu 400 Schilder aufnehmen.

 

Die Förderbänder, die die Kartons mit den Schildern und Etiketten der Aufträge transportieren, sorgen für einen geordneten Arbeitsablauf.

Die Körbe werden entleert und wieder auf das einlaufende Förderband gesetzt – so wird Zeit gespart und die Produktion optimiert.

Hauptmerkmale

Automatische Steuerung

atos-05-1-1024x646 Tag Belt

Mit der Software LASIT FlyCAD kann das Layout für jedes Schild aufgerufen werden, das mit einer Produktfamilie verknüpft ist, und dynamisch mit den Daten des jeweiligen Produkts gefüllt werden. Diese werden durch Direktzugriff über SQL SERVER, AS400, ORACLE, SAP oder ein beliebiges anderes Verfahren, das vom Werkssystem bereitgestellt wird, abgerufen.

Etikettierer

atos-04-1024x646 Tag Belt

Der Etikettierer ist mit dem Werkssystem verbunden und druckt automatisch den Produktionsauftrag. Das Etikett landet in den Sammelboxen mit den beschrifteten Schildern, die auf dem Förderband durchlaufen. Die Verbindung erfolgt durch RFID-Auslesung, somit kommuniziert der Laser mit dem Werkssystem im Hinblick auf Industrie 4.0.

Pick&Place-System

atos-06-1024x646 Tag Belt

Das Pick&Place-System nutzt einen Saugheber mit Venturi-Vakuum. Auf diese Weise kann das Schild von oben entnommen werden, ohne dass die Gefahr besteht, es in irgendeiner Weise zu beschädigen (was hingegen passieren kann, wenn das Entladen mit einem Schub-/Pneumatiksystem erfolgt).

Möchten Sie wissen, welche LASIT-Lösungen es für Ihre Branche gibt?

Fragen Sie nach einer kostenlosen Beratung. Einer unserer Experten beantwortet gerne Ihre Fragen und berät Sie bezüglich der für Sie bestmöglichen Lösung.

Durch Versenden dieses Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.
Technische eigenschaften

Arbeitsposition

Bodenstehend

Art der Ladevorrichtungen

Feste Abmessungen, einstellbare Abmessungen

Maximaler Beschriftungsbereich

ø220 mit FFL254

Absaugsystem

Integriert

Lasertyp

Alle Laser mit Faserquelle

Anzahl Ladevorrichtungen

2, 4

Art der Tür

Manuell oder pneumatisch

Abmessungen

Höhe: 2700 mm 

Breite: 2100 mm

Tiefe: 2900 mm