RollerCoaster
Automatische In-Line Beschriftung

RollerCoaster ist ein automatischer Beschriftungslaser mit geschlossenem Kreislauf für die Bearbeitung von auf Paletten positionierten Teilen. Die Größe und Anzahl der Paletten kann je nach den Produktionsanforderungen des Kunden angepasst und definiert werden.

Der Beschriftungsbereich verfügt über ein Palettenspannsystem, um jederzeit eine präzise Beschriftung zu gewährleisten. Mit der PC-gesteuerten motorisierten Z-Achse ist es möglich, Teile mit unterschiedlichen Höhen automatisch zu beschriften, sogar auf derselben Palette.

Nach der Laserbeschriftung können die Bauteile automatisch mit einer Kippvorrichtung abgeladen werden. Die Liniengeschwindigkeit ist über einen Wechselrichter steuerbar.

An dem System können je nach Beschriftungsmaterial unterschiedliche Lasertypen installiert werden. Außerdem ist die Ergänzung eines Vision-System möglich. Der Bediener lädt die Bauteile auf verschiedene Paletten und startet den Zyklus: Die erste Palette – und danach alle anderen Paletten – werden in einem kontinuierlichen Zyklus zur Indizierung und Beschriftung in die Schutzkabine transportiert. Die Palette mit den beschrifteten Bauteilen wird dann freigegeben und zur automatischen Abladestation (falls vorhanden) befördert. Dort wird sie gekippt, sodass die Bauteile auf eine Schiene rutschen, die leere Palette kehrt zur Ladestation zurück.

Fragen Sie nach einer kostenlosen Beratung

Einer unserer Experten beantwortet gerne Ihre Fragen. Wir beraten Sie gerne und finden für Ihre Anforderungen die bestmögliche Lösung.

Durch Versenden dieses Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.

© Alle Rechte vorbehalten