LOGO-LASIT

Flexy Link
Station mit integrierter Fördereinheit

Flexylink-01 FlexyLink: Station mit integrierter Fördereinheit

Der Beschriftungslaser FlexyLink ist eine Station mit integrierter Fördereinheit. Die Linie wird im Hinblick auf die zu beschriftenden Materialtypen und auf die vom Kunden gewünschte Geschwindigkeit und Produktivität ausgelegt sowie gefertigt. Die Anlage ist mit Förderern unterschiedlicher Art erhältlich, wie z.B. mit motorisiertem Förderband, Ketten- oder Maschenförderer.

In der Laseranlage kann man je nach Anwendungsbereich verschiedene Lasertypen mit unterschiedlicher Leistung installieren. Der Laser bewegt sich auf einem XYZ-Achsensystem in Portalbauweise: Der Achsenhub wird in der Planungsphase definiert.

Die korrekte Position der Beschriftung wird durch ein System mit pneumatischem Anschlagen oder durch ein Bildverarbeitungssystem für die automatische Erkennung und Zentrierung sichergestellt. Das Kamerasystem kann auch für die OCR-Prüfung des Textes und/oder das Erfassen sowie Prüfen der Datamatrix Codes verwendet werden.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Teile es auf

In Verbindung stehende Artikel

Die Welt der Laser
entwickelt sich ständig weiter.

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus Ihrer Branche.

Konfigurieren Sie Ihren Marker